Maler- und Lackierer-Innung des Kreises Altenkirchen

Wir bringen Farbe ins Spiel...
... und manchmal auch schöne Muster.
Auf jeden Fall erhalten wir viel Bewunderung für unsere Arbeit.

Maler- und Lackierer-Innung AK
Aktuelles






  Veranstaltungshinweis  

Am 28. November 2019, ab 15.00 Uhr findet in den Räumlichkeiten der Fa. Engel & Jung in Freudenberg, Gewerbestraße 14 im Verbund der Maler- und Lackierer-Innungen der Kreise Altenkirchen, Neuwied, des Westerwaldkreises sowie der Innung Südwestfalen ein Vortrag zum Thema Baurecht mit Herrn Rechtsanwalt Wolfgang Reinders vom Malerverband statt.

Schwerpunkte des Vortrages sind:

- Gewährleistung BGB VOB – Was ist zu beachten?

- Wie wichtig ist die Abnahme? – Rechtssichere Abnahme – Formulare

- Wie wichtig ist die Schriftform?

- Rechtssichere Schreiben bei Bedenken / Verzug usw.

- Änderung der DIN 18202 Maßtoleranzen

Anmeldungen sind mit anhängendem Formular und bis spätestens 25. November 2019 möglich!

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, erfolgt die Teilnahme anhand des Eingangs der Rückmeldung! Fax-Nr. 02631-946411
Die Kosten betragen je Teilnehmer für Innungsbetriebe 40,00 €, (für Nichtinnungsbetriebe 80,00 €) zzgl. MWSt. pro Person und werden über die
Rhein-Westerwald eG, Langendorfer Str. 91 56564 Neuwied, abgerechnet.

 Anmeldung 





Wenn Maler reisen …

In Anlehnung an ein altes Sprichwort „Wenn Engel reisen“ reisten die Maler- und Lackierer der Innungen Siegen und Altenkirchen, dank kräftiger Unterstützung der Firmen Engel & Jung, Freudenberg sowie der Firma SIGMA Coatings GmbH in die ehemalige Weltkulturhauptstadt Dresden.

Neben der Besichtigung der Semper-Oper, bei welcher die Handwerker ihr fachliches Wissen mit einbringen konnten, fand man Gelegenheit die Frauenkirche sowie andere Sehenswürdigkeiten in Dresden zu besichtigen. Auch das Gesellige kam nicht zu kurz, so konnte man im Sophienkeller bei einem gemeinsamen Abendessen „August den Starken“ und sein Gefolge kennen lernen und bekam im Anschluss daran, von diesem sein Reich (Zwinger) gezeigt. Neben einer Stadtrundfahrt, einer Raddampferfahrt nach Pilnitz, einem Ausflug zum Elbsandsteingebirge stand noch der Besuch der Festung Königstein auf dem Programm.

Die Maler- und Lackierer-Innung des Kreises Altenkirchen bedankt sich bei den Firmen Engel & Jung, Freudenberg sowie der Firma SIGMA Coatings GmbH für die freundliche Unterstützung sowie die Betreuung während Fahrt und Aufenthalt. Hier gilt der besondere Dank den Mitarbeitern Martin Barsties, Manfred Cwiklinski, Peter Gerhards und Torsten Setzer, welche durch Ihr persönliches Engagement dazu beitrugen, dass die Fahrt für alle Beteiligten zu einem besonderen Erlebnis wurde.

Hier geht es zur Bildergalerie


 


Verantwortlich: Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald